II. Damen unterliegen Luckenwalde und Wassersuppe

img_6584 Am vierten Spieltag der Saison lud die zweite Frauenmannschaft des VSV Havel Oranienburg die Mannschaften aus Luckenwalde und Wassersuppe in die Schlosshalle ein. Somit kam es zum Aufeinandertreffen der Spitzenreiter der Tabelle der Landesklasse Nord, welche der VSV Havel vor Luckenwalde und Wassersuppe anführte. In der eigenen Halle wollte der VSV Havel nach der ersten Niederlage (0:3 gegen den VC Angermünde) der Saison am vergangenen Samstag wieder an vorherige Leistungen anknüpfen.

(mehr …)

Aufsteiger bezwingt Tabellenführer

Beim Berliner VV wollten die Regionalligadamen des VSV Havel Oranienburg ihre Siegesserie fortsetzen und den oberen Tabellenplatz sichern, doch wie schon in der Vorsaison war nach vier Siegen Schluss.

(mehr …)

Ein Sieg und eine Niederlage für die II. Damen

Am dritten Spieltag der aktuellen Saison fuhren die Spielerinnen der zweiten Frauenmannschaft des VSV Havel Oranienburg nach Müncheberg, um dort gegen die Gastgeberinnen des SV Blau/Weiß Heinersdorf (ohne eigene Halle) sowie gegen die Damen des VC Angermünde anzutreten. Nach dem fulminanten Start in die Saison mit 4 Spielen die jeweils 3:0 gewonnen wurden und Tabellenplatz 1 sicherten, war die Motivation sehr hoch, diese tolle Serie weiter fortzuführen.

(mehr …)

Zweiter Spieltag des Kremmener Havel SV

Spieltag 2, Heimspiel gegen Beelitz und Potsdam Waldstadt IIDer zweite Spieltag für den Kremmener Havel SV (KHSV) war auch gleichzeitig das zweite Heimspiel der Mannschaft. Am Samstag (19.10.2013) traten in der Stadtparkhalle Kremmen als Auswärtsmannschaften VC Potsdam Waldstadt II und SG Beelitz an.

(mehr …)

4 Spiele – 12 Punkte

Beim dritten Heimspiel der Saison wartete auf die Frauen des Regionalligisten VSV Havel Oranienburg der bis dato ungeschlagene Tabellendritte vom SV Energie Cottbus. Auf diese Mannschaft trafen die Damen bereits in der letzten Woche beim Regionalpokal. Dort konnte man sich ein erstes Bild machen und den Gegner im Halbfinalspiel mit 3:1 besiegen. (mehr …)