Beiträge zum Thema Landesliga

Sieg und Niederlage für den KHSV

Saison 2014.2015 - Spieltag 9 gegen Wriezen und Motor, 4Der Kremmener Havel SV (KHSV) musste am Samstag (14.02.2015) im Heimspiel gegen den TKC Wriezen II und Motor Hennigsdorf ran. Für den KHSV bestand die Tagesaufgabe als Vorletzter in der Tabelle darin, das Tabellenschlusslicht aus Wriezen zu schlagen und den Anschluss an die Nichtabstiegsränge zu halten. Erstmals seit längerer Zeit konnte die Heimmannschaft auf eine gut besetzte Bank zurück greifen.

(mehr …)

Keine Punkte für den KHSV

Saison 2014.2015 - Spieltag 8 gegen Werder und Wusterhausen in Werder, 2Für die Männer vom Kremmener Havel SV standen an ihrem achten Spieltag (24.01.2015) die Mannschaften auf den Tabellenplätzen drei (SV Wusterhausen) und sechs (Werderaner VV 1990 II) im Auswärtsspiel in Werder an.

(mehr …)

Satzgewinn ohne Punkte für den KHSV

Saison 2014.2015 - Spieltag 7 gegen Zossen und Teltow.Kleinmachnow, 1 - verkleinert, 90 ProzentDie Männer vom Kremmener Havel SV traten an ihrem siebten Spieltag (10.01.2015) gegen MSV Zossen 07 und VC Teltow/Kleinmachnow in Zossen an. Dabei hatten sie an diesem Tag die Abwesenheit ihres Liberos zu verschmerzen. Die Gegner lagen zu Beginn des Spieltags auf dem ersten (Teltow/Kleinmachnow) sowie fünften Platz (Zossen) der Tabelle und stellten somit schwierige Aufgaben für den KHSV dar. (mehr …)

Sieg für den Kremmener Havel SV

DSC00944Die Männer vom Kremmener Havel SV mussten zu ihrem sechsten Spieltag (13.12.2014) gegen SV Lindow-Gransee II und SF Brandenburg 94 in Brandenburg an der Havel ran. Die Gegner befanden sich auf Platz drei und fünf (Heimmannschaft) der Tabelle. Personell konnten die Kreveler dank des spielfreien Wochenendes der Frauen vom VSV Havel I seit langer Zeit mal wieder aus dem Vollen schöpfen. So verstärkte das Trainerduo der Damen Michael Bade und Ricardo Galandi die Männer des KHSV.

(mehr …)

Ein Pflichtsieg für den KHSV

Saison 2014.2015 - Spieltag 5 gegen TKC Wriezen II und Motor Hennigsdorf, 1Die Männer vom Kremmener Havel SV begannen ihren fünften Spieltag als Tabellenachter und damit auf einem Abstiegsplatz. Beim ersten Spiel gegen den TKC Wriezen II musste daher ein Sieg her. (mehr …)