Beiträge zum Thema Landesliga

Trainer für unsere 2. Damenmannschaft (Landesliga) gesucht!

Frauen2_2016Für die kommende Saison suchen wir einen neuen Trainer für unsere 2. Damenmannschaft, die derzeit in der Landesliga Nord aktiv ist. Potenzielle Interessenten müssen nicht zwingend über eine gültige Lizenz verfügen. Der zeitliche Aufwand umfasst zwei Trainingseinheiten pro Woche sowie den Spielbetrieb am Samstag. Die Tätigkeit wird mit (bis zu) 50 Euro/Monat honoriert. Eventuelle Ausbildungskosten übernimmt der Verein. Bei Interesse würden wir uns über eine E-Mail an vorstand at vsv-havel punkt de freuen!

2. Frauen mit 3 Punkten Richtung Klassenerhalt

Am zweiten Spieltag des neuen Jahres ging es für die Reserve der Damen vom VSV Havel zum Auswärtsspiel nach Werder/Havel. Zunächst unterlagen jedoch die Gastgeberinnen in einem sehr umkämpften und über 2 Stunden dauernden ersten Spiel gegen die Volleyballerinnen vom LG Wassersuppe/Seeblick mit 3:2. (mehr …)

Kremmener Havel SV mit kleiner Sensation im Landespokal

Foto 03.05.15 12 16 23Den Abschluss der Hallensaison im brandenburgischen Volleyball bildet traditionell die Endrunde des Landespokals in Cottbus. Erstmals überhaupt konnten sich die Männer des Kremmener Havel SV für dieses hochklassig besetzte Turnier am vergangenen Wochenende (02./03.05.2015) qualifizieren. Die Auslosung bescherte den Oberhavelern zwar eine attraktive, aber wenig aussichtsreiche Gruppe. Zwei Gegner aus der Regionalliga, einer aus der Brandenburgliga und der Aufsteiger zur Brandenburgliga BSG Stahl Eisenhüttenstadt warteten auf den KHSV, der in der zurückliegenden Saison erst am letzten Spieltag den Klassenerhalt in der Landesliga sichern konnte. (mehr …)

KHSV feiert Klassenerhalt

Saison 2014.2015 - Spieltag 12 in Wusterhausen gegen Werder und Wusterhausen

Am letzten Spieltag (21.03.2015) der Landesliga Nord nutzten die Männer vom Kremmener Havel SV (KHSV) die Chance und sicherten sich dank eines 3:0-Sieges gegen den direkten Konkurrenten aus Werder den Klassenerhalt. In Wusterhausen konnten die Oberhaveler gegen den Werderaner VV im ersten Spiel auf das Trainerduo der ersten Damenmannschaft des VSV Havel, Bade und Galandi, zurückgreifen. Somit konnte man trotz einiger verletzungsbedingter Ausfälle mit einer schlagkräftigen Truppe antreten. (mehr …)

Optimale Ausbeute für den KHSV

Saison 2014.2015 - Spieltag 11 in Oranienburg gegen Zossen und Teltow.Kleinmachnow, 2Am Samstag (07.03.2015) traten die Männer vom Kremmener Havel SV (KHSV) gegen den Tabellenzweiten vom VC Teltow/Kleinmachnow und den Tabellenfünften vom MSV Zossen 07 an. Als Tabellensiebenter rechnete man sich dabei maximal gegen den MSV einige Chancen aus. Bis auf den Erkrankten Dmitri Schewelow konnte der Heimsechser auf eine volle Besetzung mit insgesamt zwölf Spielern zurückgreifen. (mehr …)