Beiträge von Ricardo Galandi

Teilerfolg beim Regionalpokal Nord-Ost

Sonntag früh, um 07.00 Uhr, begann die Reise ins ferne Braunsbedra, wo es den Regionalpokal Nord-Ost zu bestreiten hieß. Der Sieg vom Vortag (3:0) gegen die Schweriner Damen steckte den Damen vom VSV Havel Oranienburg im Kopf, aber auch in den Knochen.  (mehr …)

VSV startet mit Niederlage in die Saison

Am 15. September wurde es das erste Mal richtig ernst für das neu formierte Team des VSV Havel Oranienburg. Mit dem Kieler TV empfingen die Havelstädterinnen auch gleich einen ambitionierten Gegner im gut gefüllten HBI-Sportforum. (mehr …)

Saisonvorbereitung der 1. Damen läuft auf Hochtouren

Schon seit Anfang August schwitzen wir zweimal wöchentlich in der Sporthalle, um uns auf die kommende Saison optimal vorzubereiten. Am vergangenen Wochenende absolvierten wir ein intensives Trainingslager in eigener Halle. (mehr …)

VSV sichert sich 3 wichtige Punkte gegen Parchim

Am 17. Februar ging es für die Damen vom VSV Havel Oranienburg nach Parchim. Nach der starken Vorstellung gegen Tempelhof-Mariendorf waren Selbstbewusstsein und Stimmung im Team wieder deutlich gestiegen. Im Hinspiel hatte man den 1. VC Parchim bereits 3:0 geschlagen und wollte dies nun wiederholen. (mehr …)

Neue Außenangreiferin für den VSV

Die Damen I des VSV Havel Oranienburg begrüßen eine neue Spielerinnen in ihren Reihen. Seit diesem Wochenende gehört die Potsdamerin Luise Rossek zum Aufgebot der Havelstädterinnen. Die sympathische Außenangreiferin war eine Wunschspielerin von Matthias Grawe, der am Mittwoch überraschend den Verein auf eigenen Wunsch verlassen hat.

„Ich sehe ihre Stärken vor allem im Angriff. Sie unterscheidet sich durch ihre Körpergröße deutlich von unseren anderen Außenangreiferinnen und wird das Team mit Sicherheit bereichern.“, befand Michael Bade, der sich im Spiel gegen den Eimsbütteler TV schon einen ersten Eindruck von Rosseks Spielweise verschaffen konnte. „Sie verfügt über eine solide Grundausbildung und bringt bereits einiges an Erfahrung mit.“, so Bade weiter.

Luise spielte lange Zeit auf der smart Beach Tour, einer hochkarätigen, deutschlandweiten Beachvolleyball-Turnierserie mit und konnte dort einige Ausrufezeichen setzen.

Auch Kapitänin Anika Zülow freut sich über den Neuzugang: „Luise hat sich bereits gut integriert und wird unserer Mannschaft in der restlichen Saison enorm weiterhelfen.“

Herzlich Willkommen!