Die ersten Punkte der Saison!

Am Samstag, den 21. September, bestritten die Damen vom VSV Havel Oranienburg ihr zweites Spiel der Saison. Da Trainer Peter Schwarz im Urlaub war, wurde der VSV von einem bekannten Gesicht, dem ehemaligen Trainer Ricardo Galandi, an der Seitenlinie unterstützt. Der Saisonstart verlief nicht ganz nach Wunsch, aber beim Dauerrivalen vom Landespokal, dem USV Potsdam, sollte das wieder gut gemacht werden.

Typisch für den VSV, verlief der Start in das Spiel etwas zurückhaltend und es konnte nicht der nötige Druck aufgebaut werden, um sich einen Vorsprung zu erarbeiten. Nach einer starken Aufschlagserie des USV gerieten die Oranienburgerinnen in einen 11:18 Rückstand, der trotz steigender Sicherheit nicht mehr aufgeholt werden konnte. Der Satz ging mit 25:20 an Potsdam.

Auch zu Beginn des zweiten Satzes lagen die VSV-Damen zurück, konnten dann aber mit druckvolleren Aufschlägen und einer besseren Block-Feldabwehr das Spiel übernehmen. Der Satz ging mit 25:15 an Oranienburg. So hatte man sich das eher vorgestellt.

Der Druck auf den Gegner konnte gehalten werden – beginnend mit einer starken Aufschlagserie von Kristin Sabrowske. Dem USV unterliefen zusätzlich mehr Eigenfehler als zuvor und so war der dritte Durchgang zu keinem Zeitpunkt gefährdet und ging mit 25:18 an den VSV. Die ersten Punkte der Saison waren damit sicher.

Doch so leicht wollten sich die Potsdamerinnen nicht geschlagen geben und kratzten in der Abwehr noch mal die Bälle raus. Davon ließen sich die Damen des VSV nur kurzfristig beeindrucken gewannen souverän mit 25:21 Satz vier und damit das Spiel und holten sich die ersten drei Punkte der Saison.

Am kommenden Sonntag, den 29. September, spielen die Oranienburgerinnen wieder zu Hause um 15 Uhr gegen Tempelhof-Mariendorf. Kommt zahlreich zu unserer Unterstützung!

Für den VSV spielten: Franziska Ambos, Michaela Galandi, Natalie Heinold, Imke Henningsen, Lina Hoffmeister, Charlotte Kornprobst, Luise Rossek, Kristin Sabrowske, Natalie Sabrowske, Cara Sander, Anika Zülow

Teile diesen Beitrag

Was denkst du?

Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.