Berichte aus den Kreisklassen

2. Kreisklasse weiblich

VSV Havel Oranienburg IV – Motor Hennigsdorf III 3:2 (23:25; 18:25; 25:11; 25:4; 15:7)
Nach einem sehr desolaten Beginn setzte sich Havel IV dann doch sicher gegen Motor Hennigsdorf III durch, die zum Schluss förmlich einbrachen.

VSV Havel Oranienburg V – SV Glienicke II 3:2 (25:19; 25:17; 20:25; 15:25; 15:9)
Nach überzeugendem Beginn wurde Havel V in der Schlussphase zu selbstsicher und unkonzentriert und baute damit die Mädchen von Glienicke wieder auf. Im Tiebreak konnte Havel dann aber wieder an alte Stärken anknüpfen und das Spiel für sich entscheiden.

VSV Havel Oranienburg VI – VSV Havel Oranienburg VIII 0:3 (15:25; 14:25; 15:25)
Havel VIII kam erst schwer in das Spiel, konnte dann aber mit guten Angriffen und Aufgaben punkten. Mit dem gewachsenen Selbstvertrauen konnte auch erfolgreich gespielt werden. Havel VI hatte noch viel damit zu tun, mit ihrem neuen System zurecht zu kommen. Man war zu nervös. Auch die beim Einschlagen sehr guten Aufgaben konnten dann im Spiel nicht mehr gezeigt werden.

Kreisklasse männlich

VSV Havel Oranienburg III – VSV Havel Oranienburg II 0:3 (17:25; 4:25; 9:25)
Im ersten Satz konnte Havel III noch einige gute Aktionen zeigen, war dann aber im Satz 2 und 3 chancenlos.

Was denkst du?

Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.