Fanhymne

Oi! The Männerchor – VSV-Mädels

1. Strophe

Es ist noch die gleiche Halle, in die wir schon so viele Jahre geh’n.
Es ist noch der gleiche Club, den wir so gerne spielen seh’n.
Wenn die Mädels dann siegen, sind wir voller Euphorie,
wenn wir hier für euch singen, kocht die Stimmung wie noch nie.

Schlachtruf

VSV Havel, Volleyball-Mädels (3 Trommelschläge), unser Team seid ihr.
Baggern, pritschen und schmettern, ja das wollen wir!
VSV Havel, Volleyball-Ladies (3 Trommelschläge), unser Team seid ihr.
Spiel für Spiel zu gewinnen, ja so heißt das Ziel.

Ja heute sind die Mädels dran (2 Trommelschläge)
vom VSV, die keiner schlagen kann. (2 Trommelschläge)
Denn ihr spielt so wunderbar, dass man es kaum beschreiben kann.

2. Strophe

Seid ihr manchmal auch im Rückstand, ist das alles kein Problem,
Kämpfend bis zum Umfall’n, werdet ihr das Spiel noch dreh’n.
Fegt den Gegner aus der Halle, auch mit allerletzter Kraft.
Und wenn’s wirklich enge wird, gibt dieses Lied euch wieder Saft!

Schlachtruf

VSV Havel, Volleyball-Mädels (3 Trommelschläge), unser Team seid ihr.
Baggern, pritschen und schmettern, ja das wollen wir!
VSV Havel, Volleyball-Ladies (3 Trommelschläge), unser Team seid ihr.
Spiel für Spiel zu gewinnen, ja so heißt das Ziel.

VSV Havel, Volleyball-Mädels (3 Trommelschläge), unser Team seid ihr.
Baggern, pritschen und schmettern, ja das wollen wir!
VSV Havel, Volleyball-Ladies (3 Trommelschläge), unser Team seid ihr.
Spiel für Spiel zu gewinnen, ja so heißt das Ziel.

Ja heute sind die Mädels dran (2 Trommelschläge)
vom VSV, die keiner schlagen kann. (2 Trommelschläge)
Denn ihr spielt so wunderbar, dass man es kaum beschreiben kann.

Ja heute sind die Ladies dran (2 Trommelschläge)
vom VSV, die keiner schlagen kann. (2 Trommelschläge)
Denn ihr spielt so wunderbar, dass man es kaum beschreiben kann.

VSV!

Musik: Jack White, Text: Stassi/Stricker
© Oi! The Männerchor

Download (MP3, 8,9 MB)

Kommentare geschlossen.