Mandy Husmann

Spitzname: Husi a.k.a. Fr. Hofmann
Geburtsdatum: 9. November 1984
Größe: 175 cm
Position: Annahme/Außen
Beruf: Bankkauffrau

Wie bist du zum Volleyball gekommen?
Geboren in eine Volleyballer-Familie, gab es keine Alternative – Gott sei Dank!

Warum hast du dich gerade für den VSV Havel Oranienburg entschieden?
Antschi hat wochenlang gebaggert und einmal dabei, verliert man sein Herz an dieses Team

Was war bisher dein persönliches Volleyball-Highlight?
Der erste Landespokalsieg sowie der Aufstieg in die 3. Liga.

Was liebst und hasst du am Training?
Ich liebe unsere Zielstrebigkeit und unseren Ehrgeiz, egal ob wir zu viert oder zu zwölft in der Halle sind! Naja und Training in der Saisonvorbereitung ist kein Zuckerschlecken aber man weiß ja wofür man es tut und man ist nicht allein mit seinem Schmerz.

Bei diesem Song kannst du dich am besten einspielen:
Volbeat – “Lola Montez”

Beschreibe dein Team in drei Worten:
Sexy, ehrgeizig, das Herz am rechten Fleck und auf der Zunge!

Deine Teammitglieder sagen über dich du wärst:
…ehrlich, direkt und immer für ein Späßchen zu haben.

Welches Lebensmotto hast du?
Glaube an Wunder, Liebe und Glück! Schau nach vorn und nicht zurück! Tu was du willst und steh dazu, denn dein Leben – das lebst nur du!

Wenn du morgens in den Spiegel schaust, denkst du:
Auch Muttis können heiß sein!

Wenn du ein Tier wärst, welches wärst du und warum?
Eine Katze – verspielt, verschmust und unheimlich gefräßig.

Kommentare geschlossen.